Weingut Gerhard Markowitsch

Website besuchen

Gerhard Markowitsch ist unbestritten der wichtigste und renommierteste Winzer im Weinbaugebiet Carnuntum. Sein Weingut, in dem Liebe zur Tradition und Leidenschaft für Modernität behutsam zusammenfinden, liegt in Göttlesbrunn, und dort befinden sich auch seine 35 Hektar Weinberge, die er mit Unterstützung seiner Eltern bearbeitet.
Weitere 50 Hektar werden durch eine ganze Reihe von kleineren Weinbauern nach Vorgaben von Gerhard Markowitsch bewirtschaftet, sodass er im Herbst mit besonders anspruchsvolle Traubenqualitäten rechnen kann.
Die wichtigste Rebsorte im Weingut Markowitsch ist der Blaue Zweigelt, der dank seines fruchtig-samtigen Charakters nicht nur ein idealer Partner in vielschichten Cuvées ist, sondern auch ernsthafte gebietstypische Sortenweine wie den berühmten Rubin Carnuntum hervorbringt.

Die Großmutter des Zweigelt ist die Pinot Noir-Rebe, und ihr gilt die besondere Leidenschaft von Gerhard Markowitsch. Seine Pinot Noirs werden in internationalen Vergleichsdegustation immer besonders hoch bewertet und gehen oft als Sieger aus den Bewerben.